Geburtstagsgedichte zum 70. Geburtstag

Geburtstagsgedichte ist ein einzigartiges Wort, das tief in unsere Herzen geht. Erwachsene viel mehr schätzen die Geburtstagsgedichte als Geschenke. Sonst Kinder. Die warten hauptsächlich auf die Geschenke. Auf dieser Seite wir präsentieren Gedichte zum 70. Geburtstag. 70. ist schon bemerkenswert Datum, es ist wirklich ein reifes Alter. Viele Menschen haben Angst vor ihm, aber wirklich diese Phase des Lebens ist nicht so schrecklich. Viele Leute nach der 70. Geburtstag bestätigt das. Für so eine wunderbare neue Phase des Lebens sind nützlich spezielle Geburtstagsgedichte zum 70. Geburtstag. Wenn Sie keine Ideen für Ihre eigenen Geburtstagsgedichte haben, dann wir empfehlen unsere fertige Vorschlägen. Heute wieder ein paar Geburtstagsgedichte zum 70. Geburtstag. Ich hoffe, dass diese Gedichte zum Geburtstag Ihre Zustimmung fänden und sehr gerne empfehlen Sie unsere Website deinen Freunden. Wir präsentieren Ihnen nur die besten Gedichte zum 70. Geburtstag und ich hoffe, dass zumindest einige von euch werden es zu schätzen wissen. Unsere Gedichte für den 70. Geburtstag das sind Vorschläge sowohl für Frauen und Männer. Es gibt hier keine Hauptthema aber so die Geburtstagsgedichte sind sehr cool. Viele Menschen haben sie gelobt, und Sie? Erstens lesen Sie sie.

Gedichte zum 70. Geburtstag

Geburtstagsgedichte zum 70. Geburtstag



Alter ist ein kleines Wort

Alter ist ein kleines Wort,
das in vielen Ohren bohrt.
So hat das Altern doch auch viele Vorteile.
Denn alt ist nur, wer sich alt fühlt.
Du hast Erfahrung und bist weise,
löst den größten Streit ganz leise.
Schmunzelst über kleine Fehler,
denn Du weißt, die macht doch jeder.
Was die jungen Menschen treiben,
kannst Du manchmal gar nicht leiden.
Denn wenn sie verschwenden ihre Zeit,
denkst Du: Irgendwann ist es auch bei Euch soweit.
Das Leben ist ein buntes Spiel,
passieren kann hier stets sehr viel.
Du hast stets viel Glück gehabt,
und bist heute sehr betagt.
Aber auch wenn die Jahre viele sind,
kannst Du immer noch lachen, wie ein Kind.
Herzhaft, rein und lebensfroh,
ja genau, so bist du.
Darum wünschen wir Dir alles Liebe!

 
70 Jahre hast Du die Sonne gesehen

70 Jahre hast Du die Sonne gesehen,
die Sterne bewundert,
den Mond bestaunt,
hast Stürme durchlebt
und Wunder geschaut.
70 Mal den Frühling erlebt,
den Vögeln gelauscht,
das Blühen genossen.
Vom Flair des Mai’s
warst Du berauscht,
hast Liebe genossen
und Küsse getauscht.
70 Mal den Sommer erfahren,
das Reifen geschaut
und manches probiert.
Hast Rosen gebrochen
und Dornen gespürt.
70 Mal den Herbst durchschritten,
geerntet und machnchen Abschied genommen,
dabei das Bitt’re tapfer geschluckt
und immer neuen Mut bekommen.
70 Mal den Winter ertragen.
Warst mutig, doch hast oft gefroren.
Das Herz blieb aber unverzagt,
hat stetig neue Hoffnung geboren.
70 Jahre hast Du Höhen geschaut,
hast Tiefen durchlitten
und Tränen geweint,
und bist zu der Erkenntnis gekommen,
dass immer wieder die Sonne scheint.

 
Was soll man zum 77. Geburtstag nur schenken

Was soll man zum 77. Geburtstag nur schenken,
so werden alle eingeladenen Gäste wohl denken.
Wir haben geschlafen fast keine Nacht
und uns nur darüber Gedanken gemacht.
Eine Schachtel Pralinen eine Flasche Wein?
Das kann es doch zum 77 zigsten nicht sein.
Was wäre mit Blumen oder einem Entspannungskissen?
vielleicht möchtest Du auch ein paar warme Socken nicht missen.
Aber das kann es doch zum 77 zigsten nicht sein.
Was könnten wir denn sonst packen für Dich ein?
Du willst wissen was uns noch eingefallen ist?
und möchtest wissen wir wertvoll Du uns bist?
Mit ganzer Liebe haben wir Dir mitgebracht
und das hättest Du sicher nicht gedacht,
Gesundheit, Glück und Zufriedenheit
einen ruhigen Lebensabend ohne Leid.

 
Tapfer Leben, Schaffen, Streben

Tapfer Leben, Schaffen, Streben,
das ist Segen ohnegleichen,
nicht ein jeder kann’s erreichen.
Von der 70, diese Zaubersieben
ist eine Zahl, die muss man lieben.
Schau ins Märchen einen Blick,
7 heißt dort immer Glück.
7 Geißlein, 7 Raben,
7 köstlich kecke Schwaben.
7 aus dem Zwergenreich,
7 gar auf einen Streich.
Auch bei alten Schäferleuten
tut die 7 viel bedeuten.
7 Kräuter sind von Nöten,
dass sich blasse Wangen röten.
Schaut man sich im Altertum
nach der Zaubersieben um,
ist sie überall zu finden,
ihre Macht uns zu verkünden.
Mond und Sonne keine Frage,
jede Woche 7 Tage.
7 Wunder hat die Welt
und sogar am Himmelszelt,
strahlt die hohe Sternensieben,
feurig auf das Schwarz geschrieben.
25 tausend Tage
voller Lust und voller Plage.
6 mal 100 tausend Stunden,
wie viel Freuden, wie viel Wunden.
70 Jahr – ein langes Leben
und nun heißt es weiterstreben.
Immer höher, immer weiter,
bis zur letzten Sprosse heiter!
Wann sie kommt weiß Gott allein,
möge er gnädig mit uns sein.